SGE-Reserve gewinnt in Hollenstedt

SGE-Reserve gewinnt in Hollenstedt

2. Herren 14.04.2018

4:2-Sieg über SG Hollenstedt/Stöckheim

Bei nicht gerade einladenden Wetter konnte unsere Reserve bei der SG Hollenstedt/Stöckheim einen verdienten Sieg feiern. 

In einer ausgeglichenen Anfangsphase hatte Andy Dreier (8.) die große Möglichkeit auf den Führungstreffer. Besser machten es die Gastgeber die nach einem Ballverlust von Marcel Corde, schnell umschalteten und durch Martin Neufeld die Führung erzielen konnten. Mit Windunterstützung bestimmte die heimische SG fortan die Partie, ohne sich große Chancen zu erspielen. Aus dem nichts setzte sich Lukas Schreiber durch und setzte den völlig freistehenden Michael Heinze perfekt in Szene, der zum Ausgleich traf. Gleich im nächsten Angriff leistete sich der Hollenstedter Keeper Kolja Huttanus einen gravierenden Aussetzer, den Lukas Schreiber perfekt ausnutzen konnte und zur Halbzeitführung traf. 

Aus der Halbzeit kam die SGE-Reserve perfekt - Neumann erkämpfte sich den Ball, passt den Ball perfekt in den Lauf von Lukas Schreiber der den Ball auf Andy Dreier legte, der dann nur noch zur 3:1-Führung einschieben musste. Der perfekte Start nach nicht mal 40 Sekunden. 

Ein von Marius Hesse abgefälschter Schuss, ließ SGE-Torwart Rudolph klatschen, den Abstauber nahm der Hollenstedter Nico Bohne dankbar an. Trotz des Anschlusstreffers gab es von den Gastgebern überraschenderweise kein Aufbäumen. Die besseren Torchancen hatte unsere Reserve, wo erst Lukas Schreiber und dann Ralf Lehrke per Kopf gute Chancen vergaben. Erst nachdem sich Marcel Schreiber über links durchsetzte und mit einer tollen Flanke seinen Bruder einsetzte, der per Flugkopfball zum  4:2-Endstand traf, konnte die SGE-Reserve drei verdiente Punkte einsacken.

 Mit vier Torbeteiligungen avancierte Lukas Schreiber zum Man of the Match.

SG Hollenstedt/Stöckheim

2 : 4

SG Denkershausen/Lagersh. 2

Freitag, 13. April 2018 · 18:30 Uhr

1. Kreisklasse Northeim-Einbeck St. 1 · 14. Spieltag

Schiedsrichter: Marvin Hennecke (SVG Einbeck)

Startaufstellung