»Ein ganz besonderes Spiel!«

»Ein ganz besonderes Spiel!«

2. Herren 10.04.2018

SGE-Reserve gastiert am Freitag in Hollenstedt

Gleich für mehrere Akteure unserer zweiten Herren ist das Gastspiel bei der SG Hollenstedt/Stöckheim ein ganz Besonderes. Die Schreiber-Brüder und Dogan Özdogan haben jeweils bei der SG gespielt. Patrick Umlaufs und Stefan Neumanns Freundinnen kommen aus Hollenstedt. Außerdem ist es der Heimatverein von Marcel Corde, dessen Elternhaus in Stöckheim steht.

»Das Gastspiel in Hollenstedt gestaltet sich für mich ganz besonders, da ich dort noch viele Freunde habe und ich das ganze Umfeld bestens kenne. Desto mehr würde ich mich darüber freuen, wenn wir aus Hollenstedt einen Punkt entführen könnten. Nach der Hinspielniederlage werden die Jungs umso motivierter sein, da sie wissen, dass ich nach dem Spiel ne große Klappe beim Bier haben werde!« schmunzelt Marcel Corde noch über den 2:1-Sieg im Hinspiel. Über die bisherige Saison der Spielgemeinschaft aus Hollenstedt/Stöckheim zeigt sich Corde überrascht: »Mit Lukas Leifheit und Marius Hesse im Sommer, sowie Michael Misch im Winter hat Hollenstedt drei überragende Neuzugänge für die Klasse bekommen. Dass man bisher so hinter den Erwartungen zurück bleibt, finde ich erschreckend. Mit der Aussage vom neuen Trainer sofort wieder aufsteigen zu wollen, klaffen Anspruch und Wirklichkeit ganz weit auseinander!« so Corde weiter.

Im Hinspiel konnte unsere SGE-Reserve glücklich mit 2:1 gewinnen. Zwar hatten die Hollenstedter ein optisches Übergewicht, präsentierten sich aber zum Teil kläglich im Torabschluss. Derzeit hat unsere Reserve acht Punkte Vorsprung auf Hollenstedt und dabei noch ein Nachholspiel beim Tabellenletzten SG Wolbrechtshausen auszutragen.

SG Hollenstedt/Stöckheim

2 : 4

SG Denkershausen/Lagersh. 2

Freitag, 13. April 2018 · 18:30 Uhr

1. Kreisklasse Northeim-Einbeck St. 1 · 14. Spieltag

Schiedsrichter: Marvin Hennecke (SVG Einbeck)